Vita Ulrike Herling

Bei der Durchsetzung Ihrer Interessen agiere ich stets entschlossen und beharrlich und stehe während des gesamten Mandatsverhältnisses empathisch und verbindlich an Ihrer Seite. Ich halte Sie stets informiert und beantworte Ihre Fragen jederzeit gern. Die laufende Erweiterung und Aktualisierung meines Fachwissens, aufgrund regelmäßiger Fortbildungen, garantiert Ihnen das bestmögliche Ergebnis.

  • 1968 geboren in Osnabrück
  • 1987 bis 1990 Stadtverwaltung Detmold und Fachhochschule für Verwaltung Bielefeld mit dem Abschluss Dipl. Verwaltungswirtin (FH)
  • 1990 bis 1995 Jurastudium in Münster
  • 1995 bis 1998 Referendariat Landgericht Bielefeld mit Aufbaustudium an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • seit 1999 Rechtsanwältin
  • seit 2004 Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • seit 2013 Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsgebiete

  • individuelles und kollektives Arbeitsrecht
  • Recht der Geschäftsführer und Vorstände
  • Unternehmensmitbestimmungsrecht
  • Sozial- und Sozialversicherungsrecht
  • Versetzung in den Ruhestand/Dienstunfähigkeitsrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Mitgliedschaften

  • Verband deutscher Arbeitsrechts Anwälte e.V. — VDAA
  • Deutscher und Berliner Anwaltverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen im Deutscher Anwaltverein e.V.